Login fr Mitglieder Name: Passwort: Passwort vergessen?
Registrierung

Item 1 Title

Item 1 Description

Item 2 Title

Item 2 Description

Item 3 Title

Item 3 Description

Item 4 Title

Item 4 Description

Item 5 Title

Item 5 Description

Item 6 Title

Item 6 Description

Item 7 Title

Item 7 Description

Ausflug Koeln 2017

Ausflug nach ln

(Gestüt Röttgen, Oppenheimer Union Rennen, Trainingsbesuch Peter Schiergen)

 

Am Samstag 11. Juni stiegen erneut 15 Turf-Freunde in den Turf-Freunde-Bus Richtung

Köln. Wie immer legten wir auf der Fahrt diverse Zwischenstopps ein und brachten die fast

400km lange Fahrt gut über die Bühne. Danke an Werner Bischoff und Yvonne und Jürg

Studer für die Verpflegung unterwegs.

 

Das Hotel Weidenpescher Hof überzeugte mit seiner nahen Lage zur Rennbahn. Nach dem Einchecken ging es für die Mehrheit zum Abendessen in das Restaurant zur alten Zollgrenze (http://www.zollgrenze.koeln/). Zur Freude von Hansueli Früh gab es dort Bier und

Bierdeckel mit seinem Namen. Allerdings waren die Kölsch-Gläschen derart klein, dass der

Kellner sich ziemlich sputen musste, um den Durst der Turf-Freunde zu löschen.

 

Am Sonntagmorgen folgte der ersehnte Ausflug ins Gestüt Röttgen (http://www.gestuet- roettgen.de). Die sehr gepflegte und imposante Anlage hat wohl bei uns allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Gestütsmeister Frank Dorff hat die sehr interessante Führung geleitet und stand uns allen für Fragen zur Verfügung. Insbesondere die Vorstellung der Deckhengste Reliable Man, Protectionist und Kallisto war ein Highlight. Zum Abschluss hatten wir noch kurz die Gelegenheit uns mit dem Trainer Markus Klug zu unterhalten.

 

Nachmittags folgte dann der Besuch der Pferderennen (http://www.koeln-galopp.de) mit dem

182. Oppenheim-Union-Rennen als Hauptereignis. Windstoss aus dem Gestüt Röttgen war guter zweiter und konnte dann im Juli einen weiteren aber trotzdem auch langersehnten Derbysieg für das Gestüt Röttgen erzielen.

 

Am Montag ging es dann noch früher los und zwar zu einer Trainingsbesichtigung bei Peter Schiergen. Gisela Schiergen führte uns über die neue Anlage und beantwortet unsere Fragen. Es war beindruckend so Hautnah hinter die Kulissen zu schauen und Hilfsmittel wie das Wasserlaufband zu inspizieren. Obwohl ich immer noch überzeugt bin, die Pferdewaage zeigt viel zu viel Gewicht an ;-).

 

Nach einem kurzen Morgenessen war die Heimfahrt im Bus angesagt. Unser Chauffeur Ueli meisterte auch dies wieder tiptop.

 

Herzlichen Dank an Hansueli früh, der unsere Reise auf  seiner Homepage und  Dropbox ausführlich mit Fotos dokumentiert hat.

 

Ich danke ganz herzlich der Organisatorin Michaela Steffen für die super Tage in Köln. Es war wie immer ein Erfolg.

 

Bis zur nächsten Reise mit turf-freunde.ch!

 

Nadine Gebhard

Vizepräsidentin / Information

 

 

 

 

 turf-freunde.ch/media/diverse/20180503_Bericht_Ausflug_Koeln.pdf


Zurück


Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen